Professor Dr. habil. Joachim Bröcher

 

Europa-Universität Flensburg

 

Abteilung Pädagogik und Didaktik zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung (Institut für Sonderpädagogik) >

Auf dem Campus 1a, 24943 Flensburg, joachim.broecher@uni-flensburg.de, Tel. 0461-805-2686

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Publikationen >

ORCID >

Vorträge >

Praxiserfahrung >

Mitgliedschaften >

Theorielandkarten >

Module Bachelor >

Module Master >

Sprechstunden >

Schriftliche Arbeiten >

APA Online Tutorial >

Abschlussarbeiten

Hinweise >

Abschlussarbeiten

Themen >

Kooperationspartner:

Münchner Schulstiftung Ernst v. Borries >

Coatrain Hamburg >

Creative City Berlin >

Transcript Verlag >

Englische Version >

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekte

Das Foto zeigt J.B. in Johann Wolfgang v. Goethes Garten im Weimarer Ilm-Tal, angelehnt an den sogenannten Glücksstein. Es gibt Interpretationen zu dieser Gartenskulptur, wonach der Steinquader, auf dem die Steinkugel ruht, für alles Feste und Stabile im Leben steht, die Kugel dagegen für alles Veränderliche und Dynamische. Die Steinkugel läßt sich aber auch als Symbol für unseren Planeten Erde betrachten, der durch die Präsenz von uns Menschen bereits einige Herausforderungen erlebt hat. Zeit den Planeten, der unsere Basis darstellt, während unserer mysteriösen Reise durch das Universum, einmal liebevoll zu umarmen.

Creating Learning Spaces

Metatheoretische Perspektive

Kritische Analyse schulbezogener Forschung im Förderschwerpunkt der emotionalen und sozialen Entwicklung

>

Treibhaus Berlin

Das Anregungspotenzial der Creative City für das Entwickeln von innovativen Schulkulturen

>

Generationenübergreifend Lernen

Verbindung von autobiografischer Reflexion mit älteren Menschen und zivilgesellschaftlichem Lernen in Schulklassen

>

Lebenswelt und Didaktik

Unterrichten bei emotionalem und sozialem Förderbedarf: handlungs-, erfahrungs-, bindungs– und lebensweltorientiert

>

Coaching

Bedeutung von Coaching-Haltungen und Techniken für das Entwickeln von reflexiven und innovativen Schulkulturen

>

Kunst und Kreativität

Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung in pädagogischen Kontexten durch Ästhetik, Spiel und Gestaltung

>

Schulweites Training positiven Verhaltens

Deutsche Schulen im Prozess der Auseinandersetzung mit dem amerikanischen Modell School-Wide Positive Behavior Support

>

Schlüsselrolle der Schulkultur

Von der kritischen Analyse problematischer Schulkulturen zum Entwickeln von Schulen als lernenden Organisationen

>

Inklusion und Gesellschaft

Kindliches und jugendliches Verhalten im Kontext von Schule, Kultur und Gesellschaft

>

Potenziale der Reflexion

Lernerfahrungen und professionelle Weiterentwicklung von Lehrkräften in herausfordernden Handlungsfeldern

>

Cultural Mapping

Analyse pädagogisch relevanter philosophischer, literarischer und cineastischer Materialien

>

Interne Exklusion

Das Trainingsraum-Programm an nach außen inklusiv erscheinenden Schulen: Eine kritische Evaluation

>

Deutsch-Amerikanische

Universitätspartnerschaften als aktive Lernräume

>

Reisen mit Kindern

als Bindungs– und Bildungserfahrung

>

Internationale Sommercamps

Pädagogische Arbeit mit überdurchschnittlich lernmotivierten Jugendlichen in Deutschland und den USA

>

 

ResearchGate >

 

 

Linkedin >

 

 

YouTube Kanal

Laboratory Berlin: Pedagogical Reflections >

 

 

YouTube Kanal

Metropolis Berlin: Philosophical Explorations >